Produktionen / Referenzen

Produktionen

Aktuelle Projekte (Stand Oktober 2015)

seit Frühjahr 2014 Manic-Studio 2
Tonstudio für Musik- & Sprachproduktionen, Filmmischungen & Sounddesign

seit 2006 Broadcast Toningenieur & Set-Tonmeister
u.a. für Deutschlandradio KulturDeutsche Welle (produziert durch Cine+), SAT1, VOX, WDR,

seit 2003 Beschallung von Veranstaltungen & Konzerten
u.a. für Klangbild, Estrel-Convention-Center, Cine+, damen-bands.de
im Bereich Orchesterbeschallung, Klassik, Bigband, Jazz, Pop/Rock, Sprache, Veranstaltung,

seit 2002 freiberuflicher recording producer & Diplom Tonmeister

 

Projekte im Bereich Broadcast (Radio & TV)

Juli 2015 Settonmeister “Das große Backen 2015″ mit Enie van de Meiklokjes produziert für SAT1 von MME, Tower Productions und Cine+

April 2015 Settonmeister “Geschickt eingefädelt!” mit Guido Maria Kretschmer produziert für VOX von MME, Tower Productions und Cine+

Jan. 2013 – April 2015 Ton-Mischung der TV-Talk-Show “Quadriga” der Deutsche Welle (produziert durch Cine+)

Jan. 2012 – November 2014 Ton-Mischung der TV-Talk-Show “Agenda” der Deutsche Welle (produziert durch Cine+)

Juli 2012 – Jan 2013 Mischtontechniker für Rotor-Film in Europas größtem Mischkino

Nov. 2010 – Jan. 2011 Toningenieur Bayrischer Rundfunk

2007 – 2011 Toningenieur zur Aushilfe für Deutschlandradio Kultur

2006 – 2011 Wortproduktion für Deutschlandradio Kultur als Toningenieur
Sendungen u.a. Die Reportage, Minireportage, Deutschlandrundfahrt, Neonlicht, Literatur, Querköpfe, Aus den Archiven, Nachspiel, diverse Livesendungen

2001-2006 studentische Aushilfskraft für Deutschlandradio Kultur in der Studiotechnik und in der Ü-Stelle

 

Projekte im Bereich Musikproduktionen & Studio (Auszug)

September – November 2015 Recording der deutschen Telefonhotline von AVIS

Januar 2013 Musikmischung in Dolby Atmos für Kinofilm “Lost Place”

August 2011 A Capella-Produktion der „Berlin Lights“ für TV-Werbespot der Deutschen-Herz-Stiftung

Mai 2011 Live-Produktion CD „Die Schöpfung“ (Joseph Haydn) Ltg: Matthias Braun
Mainzer Kammerorchester, Chöre St. Peter & Paul Hofheim a.T.,
Solisten: Natascha Jung, Andreas Karasiak, Peter-Anton Ling

2009 – 2011 Kammermusikproduktionen für Deutschlandradio Kultur als Toningenieur

2010 Gesamteinspielung aller Schönberg-Lieder mit Urs Liska (Piano), Konrad Jarnot (Bariton), Martin Schäfer (Tenor), Claudia Barainsky (Sopran)

2010 Enno Poppe & Ensemble Mosaik „Salz“

Dez. 2009 Liveproduktion der Weihnachtstour der Bigband „Swing Up“

Sep. – Dez. 2009 Hörbuch Günter Faltin “ Kopf schlägt Kapital” (Hörbuch, Regie & Produktion)

Aug. – Nov. 2008 Sold-Out „About Christmas“ (Jazz, Orchester, Pop, CD)

Jan./Feb. 2007 Romeo & Julia (Theater-Sounddesign in 8.2)

März 2005 Deutschlandradio Kultur Produktion „Johann verschwindet“ (Hörspiel, Technik)

2002 The Ocean Collective (Doommetal, Demo)

Beschallungsprojekte

seit 2012 Beschallungen für Klangbild-VT Berlin
u.a. für Nikkus Veranstaltungstechnik, DMG Veranstaltungstechnik, Kuchem Veranstaltungstechnik
im Melia Hotel, Palace Hotel, Concorde Hotel, Maritim, Maritim ProArte

September 2015 Beethovenfestival Bonn, Hauptbühne am alten Rathaus, Orchesterbeschallung mit 8 Orchestern

September 2015 Beethovenfestival Berlin, Veranstaltung für die Deutsche Welle Berlin

August 2015 Tag der offenen Tür im Bundeskanzleramt Berlin

2013 Berlin Lights, VocalQuintett (Konzert & Studioproduktion)

2012 – 2013 diverse Veranstaltungen im Estrel-Convetion-Center Berlin

Februar 2012 Wilma rockt! – Rock-/Pop-Festival mit 7 Bands der Wilma-Rudolph-Oberschule (Produktionsleitung, technische Leitung, FOH-Mischung, Recording)

2007 Samsung After-Messe-Show (FOH-Mischung im E-Werk, Berlin)

2005 – 2006 Mischung aller Konzerte für die Agentur damen-bands.de

2005 – 2006 Still (FOH-Mischung aller Konzerte, NuMetal Band)

2005 – 2006 Village Voices (FOH-Mischung aller Konzerte, Gospel-Soul-Chor mit Band)

2005 & 2006 Neuköllner Oper Berlin „Erwin Kannes“ (FOH-Mischung, Musical)

2005 Café-Theater-Schalotte Berlin „Büroträume“ (FOH-Mischung, Musical)

2003 – 2005 Birdland Bigband (FOH-Mischung aller Konzerte, Swing-Big-Band)

 

Ausbildung

Juli 2006 Abschluss Diplom Tonmeister

2000 Beginn des Studiums zum Diplom Tonmeister an der Universität der Künste Berlin

1998-2008 Profi-Drummer

1998 Studium Lehramt Musik, Abschluss Zwischenprüfung an der Universität der Künste Berlin

1996 Studium Lehramt Mathematik/Physik TU-Berlin

1996 Abitur

 

Comments are closed.